Musiksommer im Haus Bergfried

Sommerlich war das Wetter zum Musiksommer in Haus Bergfried im Juli zwar nur eingeschränkt, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Mit 19 Gästen war die große Stube voll besetzt, als der abendliche Wolkenbruch über dem Rofan herniederging. Aber der Grillmeister kennt seinen Platz auf dem Balkon bereits und so wurden Würstl und Steaks kurzerhand durch’s Fenster serviert.

Und dann wurde zünftig aufgespielt auf allerlei Schlag,- Tasten und Saiteninstrumenten. Sogar Trompete und Teufelsgeige kamen zum Einsatz. Gut, dass sich die Kombo schon in den vergangenen Jahren eingespielt hat, denn so konnten sich die Darbietungen durchaus hören lassen. Einen herzlichen Dank an die Musikanten und Gäste.

Beim Musiksommer konnten auch die frisch renovierten Gästetoiletten in Augenschein genommen werden, die wieder ein Stück mehr Moderne in Haus Bergfried einziehen haben lassen.

Spread the word. Share this post!

Meet The Author

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.