Von der Terrasse des Hauses lässt sich entweder ganz entspannt der Blick auf die Gipfel des Rofans genießen oder gleich loslaufen auf Guffert & Co. Zum Einzugsgebiet des Hauses gehören die Berge rund um Steinberg am Rofan mit dem Hochunnütz ebenso, wie die Touren um den Achensee bis ins Karwendel. Karten und Führermaterial befindet sich in der Bibliothek des Hauses.

Von Achenkirch bieten sich im Sommer Wanderungen auf den Gröbner Hals, Hochplatte oder Juifen. Ein Muss ist die Wanderung am Ufer des Achensees entlang mit teils schwindelerregenden Blicken auf den See. Per Schiff lässt sich der Rückweg bequem gestalten. Von Pertisau am Südende des Achensees öffnen sich lange Täler ins Karwendel oder Touren mit Seilbahnunterstützung. Von Maurach aus führt die Seilbahn in den Rofan und kürzt den Gipfelanstieg ab.

Ein Ausflugstipp mit Kindern ist die Kaiser- und Tiefenbachklamm, die von Brandenberg aus in 1,5 Stunden zu erleben ist.

Im Winter laden die gepflegten Loipen von Steinberg aus rund um den Unnütz bis nach Achenkirch oder in die Täler rund um Pertisau zum Langlaufen ein.