Das Haus Bergfried ist eine sektionseigene Selbstversorgerhütte in Steinberg am Rofan in der Nähe des Achensees, Tirol. Das Haus in Hanglage etwas außerhalb des malerischen Bergdorfs liegt auf 1002 m Höhe direkt am Europawanderweg E4, eingerahmt von Rofanbergen, Unnütz und Guffert. Von Achenkirch am Achensee sind es ca. 15 km Anfahrt; das Haus ist bis auf wenige Meter Fußweg mit dem Auto erreichbar.

Die Selbstversorgerhütte ist aufgrund seiner Ausstattung ideal geeignet als Ferien- oder Wochenendstützpunkt für Ausflüge rund um den Achensee, ins Rofangebirge oder das Karwendel und auch die Berge des Inntals sind nicht weit entfernt. Die Kombination von guter Erreichbarkeit mit dem Erholungswert der Berge machen das Vereinsheim zu einem attraktiven Stützpunkt für Jung und Alt. Es handelt sich um ein komfortables Selbstversorgerhaus, das Mitgliedern der Sektion und deren Gästen nach Terminabsprache und Schlüsselvergabe durch die Hüttenwarte zur Verfügung steht.

Für Bergwanderungen, Mountainbiketouren, Langläufer, Skifahrer und Skitourengeher erschließt sich ein umfangreiches Tourenangebot direkt vor der Haustür.