170 Bergfried-Jahre und noch viel mehr…

An einem goldenen Oktobersamstag trafen sich die Bergfriedler nicht zum Wandern, sondern zum Weißwurstfrühstück im Jagdstüberl des königlichen Hirschgartens. Im Kreis von unseren Jubilaren 2016/2017 durften wir auch Max & Berta Endres begrüßen, die es gemeinsam mit Tochter Christine auf 170 Jahre Mitgliedschaft in der Sektion Bergfried bringen. Von Konstanz bis Passau reisten die Jubilare an, um im Kreis der Bergkameraden von damals und heute in Erinnerungen zu schwelgen und die nächsten Touren zu planen. Die 70-, 60- und 50-jährigen Jubilare gaben ihre Geschichten zum Besten, die sie im Rahmen des Aufnahmeprozederes bei der Sektion Bergfried durchlaufen mussten – schließlich waren damals noch zwei Bürgen unter den Mitgliedern nötig, um in die Sektion eintreten zu dürfen und auch das gemeinsame Singen im Rahmen von Hüttenabenden wurde großgeschrieben. Aber auch von den großen Touren in den Alpen wurde geschwärmt.

Die Berichte und Anekdoten der Jungmannschaft der 60er und 70er stehen auch am 24. Oktober zum Nostalgiebilderabend im Mittelpunkt – siehe Programm. Wir freuen uns auf weitere Geschichten, die in ein geplantes Bergfried-Buch einfließen sollen.

Spread the word. Share this post!

Meet The Author

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.