Feinblick statt Weitblick

Das „blaue Land“ präsentierte sich auf der Winterwanderung rund um den Staffelsee in tristen Farben. Die für den Alpenrand angekündigte Sonne schaffte es während des ganzen Tages nicht durch die Wolkendecke. Immerhin waren die Temperaturen winterlich, so dass Landschaft und Bäume ganztags vom Raureif überzogen blieben. Anstelle des Weitblicks über die Alpen richteten wir den Blick somit auf’s Detail: die besten Voraussetzungen für das Betrachten der Baumstrukturen und für eine Schulung in Bildkomposition! Wir verkürzten die Runde angesichts der mit Fotographieren verbrachten Zeit auf eine ausgedehnte kleine Staffelseerunde mit Ausklang in der Post.

Spread the word. Share this post!

Meet The Author

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.